Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Energie & Management, Ausgabe 13, 2014

1. Juli 2014 M it mehr als 20 Journalis- ten hat unser Verlag die größte Energieredaktion im deutschsprachigen Raum. Und die liefert täglich Ener- gienachrichten aus Deutschland, Ös- terreich, der Schweiz sowie aus ganz Europa und dem Rest der Welt: Das kann die Bilanz eines Regionalversor- gers sein, eine wichtige Entscheidung der Bundesnetzagentur, die neuesten Photovoltaik-Ausbauzahlen, eine wichtige Gesetzesänderung für die KWK, neue Trends im Onlinemarke- ting für Energieprodukte, Manage- ment-Know-how für die Versorger-IT oder die neueste Entwicklung im Gas- markt. Unser News-Service E&M power- news berichtet tagesaktuell über das Geschehen an den Energiemärkten, in der Energiewirtschaft und der Energiepolitik – viel aktueller und umfangreicher, als es eine Zeitung jemals könnte. Dabei bieten wir nicht nur Meldungen, sondern Ana- lysen, Marktübersichten, Beschrei- bungen neuer Geschäftsmodelle, Zahlen, Kommentare und Orientie- rung – alles, was Energiemanager an täglichem Informationswerkzeug brauchen. Über das Internet sind die Meldungen auf Wunsch innerhalb von Sekunden bei den Lesern. Unsere Leser sind Vorstände, Geschäftsführer und Abteilungsleiter bei den Versorgern und Energiemanagern in der Industrie Schon im Sommer des Jahres 2000 ging unser Online-Dienst E&M powernews an den Start. Damals dachten viele andere Verlage lange darüber nach, ob das Internet jemals ein relevanter Ver- triebskanal werden wird. Wir hatten nie einen Zweifel, dass die Schnellig- keit der neuen Medien genutzt werden muss. Seither haben unsere Redakteu- re und Autoren mehr als 70 000 Mel- dungen in unser Redaktionssystem eingestellt. Die Jahre rund um die Jahrtau- sendwende waren die Anfänge des Stromhandels in Deutschland und die Zeit der New Economy. Fusionen und neue Unternehmen veränderten damals den Energiemarkt. Die Spiel- regeln für die Liberalisierung der Strom- und Gasmärkte entwickelten sich langsam und oft im Streit. Mit dem Geschehen in der Ener- giewelt haben sich seither auch die Schwerpunkte von E&M powernews weiterentwickelt: Schon von jeher haben wir detailliert über Kraft-Wär- me-Kopplung und alle Formen der dezentralen Energienutzung berich- tet. Der Energiehandel und die er- neuerbaren Energien kamen hinzu, neuerdings sogar mit Einspeiseprog- nosen. Täglicher Überbli󿿩 und umfangreiches Archiv Im Mittelpunkt unseres Interesses stehen aber weiterhin Geschäfts- modelle und gute Vorbilder in der Energiewirtschaft – eben das, worauf es für Entscheider ankommt. Heute bietet E&M powernews täglich einen einordnenden Überblick über alles, was Energiemanager wissen müssen. Und das E&M-powernews-Archiv hält seit Juni 2000 online einen ein- zigartigen Wissensschatz über die Energiewirtschaft bereit. Anders als die Online-Angebote vieler Publikumsmedien ist power- news ein Dienst für Profis: Unser News-Angebot wird nicht kostenfrei im Internet vertrieben, sondern kann nur mit der entsprechenden Lizenz genutzt werden. Unsere User sind Vorstände, Geschäftsführer oder Ab- teilungsleiter von Energieversorgern und Stadtwerken, Energiemanager in der Industrie, Juristen, Berater, Zu- lieferer, IT-Verantwortliche und viele andere, die in der Branche etwas zu sagen haben. Für alle, die E&M powernews noch nicht kennen, gibt es zum Start einen kostenlosen und unverbindlichen Probezugang, damit sie sich einen Überblick über unser Angebot ma- chen können. Jeder Nutzer kann individuell ent- scheiden, wie oft am Tag und zu welchen Themen er mit einem E- E&M gibt es auch superschnell Unsere Redaktion schreibt nicht nur für diese Zeitung, sondern auch für unseren Online-Dienst E&M powernews. Von dort kommen Nachrichten und Analysen aus der Energiewelt innerhalb von Sekunden auf die Bildschirme der Entscheider. VON TIMM KRÄGENOW „Energie & Management lese ich quasi seit der ersten Stunde! Die Mischung aus kur- zen, knackigen Nachrichten − auch gerne mal etwas frech − zu Personen, Unternehmen, Missständen, Un- und Blödsinn, aber auch nennenswerte Erfolgsstories und die sehr abwechslungsreichen, fachlich fundierten und umfangreichen Sonderbeilagen − das ist einfach einmalig. Eine schöne, in- formative und sehr gut zu lesende Abwechslung unter den Energiezeitungen. Bevor ich eine E&M nicht lese, schleppe ich diese lieber drei mal quer durch Deutschland. Freue mich auf die nächsten 20 Jahre und bedanke mich auch für die gute Zu- sammenarbeit der letzten Jahre.“   Christina Sterni󿿸ke, Mitglied der Geschäftsleitung bei Euroforum Deutschland SE, Düsseldorf GLÜCKWUNSCH Bild:Euroforum Das Angebot für Profis: E&M powernews bringt laufend aktuelle Meldungen aus der Energiewirtschaft Mail-Newsletter auf den neuesten Stand gebracht werden möchte. Mit der E&M-App kommen die Neuig- keiten von powernews ohne jeden Aufwand auf mobile Geräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem.  Wir kochen auch nur mit Wasser. In unseren Kraftwerken nutzen wir als Zukunftsversorger die Kraft-Wärme-Kopplung zur umwelt- freundlichen Energieerzeugung. Dabei wird Wasser erhitzt, um damit sowohl Strom zu erzeugen als auch die Verbraucher mit Fernwärme zu versorgen. Mehr unter www.mvv-energie.de/nachhaltigkeit Neue Energie? Aber sicher! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM JUBILÄUM! Weitere Informationen unter www.energie-und-management.de/ testabo-powernews.html 57VERTRIEB Montage:E&M

Seitenübersicht